Lehrveranstaltungen Wien

Lehrveranstaltungen mit Bezügen zu anti-rassistischer, dekolonialer Theorie und/oder Praxis im SoSe 2021 an Wiener Universitäten

„Decentering the Center“ – Schlüsselkonzepte der Eurozentrismuskritik, Seminar, Universität Wien, Institut für Soziologie, Hanna Hacker

Selected Paradigms: Jane Addams and Settlement-Sociology, Seminar, Universität Wien, Institut für Soziologie, Marietta Mayrhofer-Deak

Mit und von Peripherien aus denken – aus feministischen, queeren und dekolonialen Perspektiven, Seminar, Akademie der Bildenden Künste Wien, Julia Wieger

Ästhetik und Kunstsoziologie II, Seminar, Akademie der Bildenden Künste Wien, Jens Kastner

Seminarkombination: KOLONIALE SPUREN: Kolonialität- befragen, intervenieren, verlernen (Nora Landkammer) und Feldforschung im Weltmuseum Wien (Nicole Miltner), Universität für Angewandte Kunst

From Poststructuralism to Decolonial Theory, Seminar, Universtität Wien, Institut für Philosophie, Murat Ates

Indigenous Legal Studies: Selfdetermination and decolonial Law, Seminar, Institut für Rechtswissenschaften, Universität Wien, René Kuppe

M6: Austrian Politics: The politics of identity, Seminar, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien, Leila Hadj-Abdou

Global inequality in education. Theoretical and practical approaches, Seminar, Institut für Kultur- & Sozialanthropologie, Universität Wien, Margarita Langthaler & Gerald Faschingeder

Dies ist keine vollständige Liste!