Workshops

Stadtspaziergänge

Hietzing kolonial – Deconstructing white Innocence

Dieser Spaziergang mit Peter Haselmayer (Walter Ego) beginnt an der U-Bahn Station Hietzing und macht sich auf die Suche von Spuren kolonialer Vergangenheit. Dabei steht im besonderen Fokus wie vor allem die im 19. Jahrhundert aufkommende Disziplin der Botanik mit weißerÜberlegenheit und Kolonialität verwoben ist. Es werden Denkmäler, Straßenbezeichnungen und Stadtgeschichte aufgegriffen und in neue Beziehungen gebracht. Dauer: 1 1/2 Stunden.

Weitere Termine folgen. 

Dekoloniale Stadterkundung durch Wien
mit Margarete Grandner, Carla Bobadilla, Gregor Seidl, Marcela Torres
03./04.07.2020, 10-16 Uhr, siehe Einladung im Anhang.


Afrikanisches Wien
Fallweise – vorwiegend in der wärmeren Jahreszeit – veranstaltet SADOCC Stadtspaziergänge durch das „Afrikanische Wien“, die von Prof. Walter Sauer geführt werden.

wir erzählen Wien anders – wir erkunden Wien anders – wir erinnern Wien anders

Wenn Sie Interesse an einem Stadtspaziergang haben, schreiben Sie uns bitte eine Email an kontakt(at)decolonizinginvienna.at.